Logo & Website: Linedance-Gruppe "Wild Bison"

Logo 2012 bekam ich eine Anfrage von einer neugegründeten Linedancegruppe für die Erstellung eines Logos. Da sowohl der Name als auch der Stil des dazugehörigen Logos noch nicht feststanden, hatte ich erst einmal freie Hand. Nur die Richtung war ungefähr klar. Es sollte in den Wilden Westen, USA mit Cowboy-Feeling gehen. Ich fertigte also 2 Mindmaps an. Eine zum Thema 'Welche Tiere oder Gegenstände verbinde ich mit dem Wilden Westen' und eine zum Thema 'Welche Adjektive verbinde ich mit den Wilden Westen'. Daraus ergab sich in Zusammenarbeit mit den Vereinsgründern der Name 'Buffalo Stompers', stampfende Büffel. Ich entwarf einige Skizzen zu diesem Namen und vektorisierte sie. Diese Grafiken erschienen aber zu böse und allgemein zu aggressiv. Ich überarbeitet die Grafiken und gab zwei weitere Vorschläge zur Übersicht. So richtig glücklich war man mit diesen Entwürfen aber nicht. Man verblieb damit die gesamte Gruppe erst einmal zu befragen.

Nach einiger Zeit bekam ich die Informationen, dass man sich nun auf einen Namen geeinigt hatte und die Gruppe künftig unter dem Namen 'Wild Bison' auftreten sollte. Da 'Bison' im Englischen zu den 'Irregular Plurals' gehört wird hier kein 's' angehängt. Ich suchte also nach einem Bild von einem Bisonkopf und vektorisierte diesen abermals. Außerdem lies ich mich durch Bildern von Westernkneipen und Saloonschildern inspirieren. Daraus wurde dann dieses Logo:

Nach Rücksprache mit den Vereinsgründern wurde wieder darum gebeten den Kopf doch etwas freundlicher aussehen zu lassen. Da mir das bei diesem Bild aber sehr schwierig erschien, verwarf ich den Kopf abermals und entschied mich einen seitlichen Bisonkopf für das Logo zu gebrauchen. Dieser Entwurf wurde letztendlich angenommen.

Website 2 Jahre später trat man ein weiteres Mal an mich heran, ob ich für die Gruppe nicht auch eine Website machen könnte. Ich entwarf also einen Internetauftritt. Ich wollte die Seite möglichst nah am Stil des Logos belassen. Das Ganze sollte am Ende dann aber auch nicht Aussehen wie ein Comic-Look. Entstanden ist ein Entwurf von einem Website. Hier ist nur ein Screenshot zu sehen, da alle anderen Seiten nur mit Makulatur gefüllt sind und es wenig Unterschiede zwischen den einzelnen Seiten gibt. Die Einträge bzw. Abschnitte sollten Aussehen wie alte vergilbte Notizzettel an einer Pinnwand. Das Ganze Design sollte wirken wie das Anschlagbrett in einer Westernstadt. Für die 'Galerie' fügte ich eine Lightbox ein, um Bilder besser präsentieren zu können. Unter der Rubrik 'Tänze' sollte das Repertoire der Gruppe aufgelistet sein und zu jedem Tanz ein Videos eingebunden werden. Es gab sogar die Überlegung für kleinere Animationen, die Tanzschritte zeigen sollten.

Leider entschied sich die Gruppe in der Erstellungsphase gegen eine Website, daher beendete ich dieses Projekt nicht.

2015 wurde ich gebeten das Logo noch einmal für eine Kindergruppe anzupassen. Eigentlich sollte dazu nur der Schriftzug ausgetauscht werden. Da ich aber fand, dass der Bisonkopf des Originallogos eine Kindergruppe nicht sehr gut repräsentierte Entwarf ich einen kleinen Bison, den ich vektorisierte und gegen den Originalbison ersetzte. Ich rundete die Ecken des Logos noch etwas und machte damit alles etwas kindlicher. Diesen Entwurf legte ich dem eigentlichen Entwurf bei. So entstanden diese Logos. Am Ende entschied man sich für die Variante mit dem kleinen Bison.

Wenn ich mir im Nachhinein das Ganze noch einmal durch den Kopf gehen lasse, habe ich doch ziemlich viel Zeit damit zugebracht Büffel- und Bisonköpfe zu vektorisieren. :)

Weitere Bilder:

Zurück zur Übersicht